Stiftungsportal

World Childhood Foundation

Die soziale und finanzielle Armut von Kindern geht uns alle an. Denn die Kinder sind unsere Zukunft.

Aus dieser Überzeugung heraus rief Königin Silvia von Schweden 1999 die World Childhood Foundation gemeinsam mit 14 Mitgründern ins Leben. Ziel der Stiftung ist es, weltweit für bessere Lebensbedingungen von gefährdeten, bedürftigen und ausgebeuteten Kindern zu sorgen und entsprechende Hilfsprojekte zu fördern. Diese orientieren sich an der lokalen Kultur und den jeweiligen gesellschaftlichen Bedürfnissen. Alle Projekte haben jedoch dieselben Grundgedanken:

  • Vorsorge durch Aufklärung
  • Fürsorge durch aktives Eingreifen
  • Perspektive durch Ausbildung

Im Mittelpunkt der Projekte stehen missbrauchte und von Gewalt betroffene Kinder, Straßenkinder, Kinder in Pflegefamilien und Institutionen sowie gefährdete Familien.

Childhood führt keine eigenen Projekte durch. Stattdessen kooperiert die Stiftung weltweit mit nationalen, regionalen und lokalen Nichtregierungsorganisationen. Ein Expertenteam prüft dabei jedes Projekt vor Ort auf seine Förderungswürdigkeit und begleitet die Initiatoren auch auf dem weiteren Weg. Selbst kleine Hilfsorganisationen werden so in die Lage versetzt, effizient zu arbeiten.

Basis für die Arbeit der Stiftung ist die UN-Kinderrechtskonvention.

Kontakt

www.childhood.org

World Childhood Foundation
Waldburgstraße 15
70563 Stuttgart

Telefon: 0711/ 71 86 36 23 0
Telefax: 0711/ 71 86 36 23 1
E-Mail: maria.harder@childhood.org

Ihre Ansprechpartnerin:
Maria Harder,
Leiterin Geschäftsstelle

Bankverbindung

Schwäbische Bank
IBAN DE96 6002 0100 0000 0022 22
BIC SCHW DESS